Tipps

Tipps zur Anzeigengestaltung

 

Für die Anzeigengestaltung gilt wie bei den Plakaten; weniger ist mehr.

 

Achten Sie darauf nicht zu viel Textinformation auf eine Anzeige zu bringen (Anzeigedauer generell 15 Sekunden).

 

Zusätzlich empfiehlt es sich nicht zu viel ‚reinweiss‘ zu verwenden; aus den Farben rot, grün und blau weiss darzustellen ist nicht ganz einfach und wirkt auf großen Flächen nicht optimal.

 

Kursive und Schnörkel-Schriften können ‚ausgefranst‘ wirken, da die LED-Leuchtmittel im Karo angereiht sind; besser vermeiden und große/kräftige Schriften verwenden.

 

BEISPIELE

 

Beispiele, die wir als gelungene, gut lesbare und schnell erfassbare LED-Anzeigen erachten.

 

5:3-FORMAT

 

7:2-FORMAT

 

am Standort „Neugersdorf“; lässt Raum für interessante Gestaltungen

FORMATE

 

Zittau I und II und Löbau:

 

aufzaehlung6,14 m2 / 3,2 x 1,92 m / 5:3
aufzaehlungStandbild: 640 x 384 Pixel, 72 dpi, jpg- oder.png
aufzaehlungVideo: 320 x 192 Pixel, .avi (mpeg4), .mp4- oder .wmv

 

Neugersdorf:

 

aufzaehlung5,73 m2 / 4,48 x 1,28 m / 7:2
aufzaehlungStandbild: 896 x 256 Pixel, 72 dpi, jpg- oder.png
aufzaehlungvorläufig keine Videos erlaubt, max. kleine Animation

 

Bautzen:

 

aufzaehlung6,55 m2 / 5,12 x 1,28 m / 8:2
aufzaehlungStandbild: 1024 x 256 Pixel, 72 dpi, jpg- oder.png
aufzaehlungVideo: 512 x 128 Pixel, .avi (mpeg4), .mp4- oder .wmv

SPOT-DAUER / INTERVALLE

 

alle Standorte (ausser Neugersdorf):

 

aufzaehlungSpot-Dauer 15′ (garantierte 160 Wiederholungen / 24 Stunden)

 

Neugersdorf:

 

aufzaehlungSpot-Dauer von 30′ (garantierte 140 Wiederholungen / 24 Stunden)